Kontakt: info@schoeneck.ch

    Warenkorb Übersicht
    Keine Produkte im Warenkorb.

    Galerie Schöneck
    Burgstrasse 63, CH-4125 Riehen
    Telefon +41(0)61 641 10 60

    info@schoeneck.ch

    www.schoeneck.ch

    Antoni Tàpies

    War ein spanisch-katalanischer Maler, Bildhauer und Kunsttheoretiker. Er gilt als wichtiger Vertreter der spanischen informellen Kunst. 
Tàpies wurde am 13. Dezember 1923 in Barcelona als Sohn von Maria Puig i Guerra und Josep Tàpies i Mestres geboren. Er wuchs in einem liberalen Umfeld auf. Sein Vater war Anwalt und seine Mutter stammte aus einer Familie katalanischer Politiker.
    Von 1926 bis 1928 besuchte er das Colegio de las monjas de Loreto, von 1928 bis 1932 die Escuela alemana und von 1932 bis 1934 die Escuelas Pias in Barcelona.
    Während des spanischen Bürgerkriegs von 1936 bis 1939 setzte Tàpies seine Studien am Liceo Prático in Barcelona fort.
    Eines der Ereignisse, die sein Leben prägten, war seine Genesung von der Tuberkulose im Alter von 18 Jahren, ein Umstand, der ihn über den Sinn des Lebens und seine berufliche Zukunft nachdenken ließ. Während seiner Krankheit widmete sich Tàpies intensiv dem Zeichnen. Fieberhafte Zustände und Halluzinationen beeinflussten die Entwicklung seiner Arbeit. Während seines Aufenthalts im Sanatorium in Puig d'Olena von 1942 bis 1943 interessierte er sich neben der Kunst auch für Musik und Literatur - besonders die Werke von Ibsen, Nietzsche und Thomas Mann - und kopierte Bilder von Van Gogh und Picasso.
    Von 1943 bis 1946 studierte er Jura an der Universität Barcelona, das er ohne Abschluss vorzeitig beendete. 1946 begann er ein äußerst kurzes Kunststudium an der Acadèmia Valls in Barcelona, entschied sich schon bald für einen autodidaktischen, künstlerischen Werdegang und richtete sich in Barcelona sein erstes Malatelier ein. Tàpies starb am 7. Februar 2012 in Barcelona. (Quellen: aus dem Internet "kunst-malerei.info"/ "wikipedia")

    "Boutonné"

    Radierung von 1983

    Exemplar 12/50

    139.5 x 93 cm

    Anfrage: info@schoeneck.ch

     

    "Diana"

    Farblithographie von 1973

    97 x 70,5 cm

    Exemplar 7/100

    Anfrage: info@schoeneck.ch

    "Claus i ditades"

    Radierung von 1972

    60 x 77 cm

    Exemplar 17/75

    Anfrage: info@schoeneck.ch

     

     

    "le T renversé"

    Radierung von 1969

    58 x 78 cm

    Exemplar 52/75

    Anfrage: info@schoeneck.ch

     

    Antoni Tàpies "blanc sur noir"

    "blanc sur noir"

    Radierung von 1987

    76 x 57 cm

    Exemplar 27/50

    Anfrage: info@schoeneck.ch

     

    "Suite 63 x 90"

    10 Originallithographien inklusive Kunstmappe von 1980

    63,5 x 90 cm

    Exemplar 54/90

    Die Werke sind nicht einzeln erhältlich. Perfekter Zustand.

    Anfrage: info@schoeneck.ch

     

    "8 renversé"

    Radierung von 1987

    57 x 76,5 cm

    Exemplar 38/75

    Anfrage: info@schoeneck.ch

     

    "Macule"

    Radierung von 1981

    63 X 90,5 cm

    Exemplar 63/75

    Anfrage: info@schoeneck.ch

    "Cercle, croix et collage"

    Radierung von 1984

    70,5 x 97,0 cm

    Exemplar 63/75

    Anfrage: info@schoeneck.ch

     

    "Equation I"

    Radierung von 1983

    66 x 50,5 cm

    Exemplar 63/75

    Anfrage: info@schoeneck.ch